Springlehrgang, Alke Pecksen

 

Unser Lehrgang begann schon früh morgens, kurz vor Ostern, an den Tagen vom 20. - 23. März. Alke teilte uns (Svea Ahlf, Julika Heins, Alice – Charlott Hellwege, Elena Herold, Ann – Christin Höhncke, Swaantje Lühring, Lea Schmidt, Janine Sonnefeld, Jana Thiede, Melanie Weidner in drei verschiedene Gruppen ein, die täglich eine Stunde Unterricht bei ihr hatten. Diese eine Stunde war immer etwas ganz besonderes. Jeden Tag bot Alke ihren „Schülern“ eine vielfältige Sprüngeauswahl und es mussten immer neue Schwierigkeiten bewältigt werden.  
Diese waren zwar immer mit viel Schweiß, Energie und Disziplin verbunden doch durch Alkes motivierende Unterstützung und ihre liebevolle Art gestaltete sie ihren Unterricht immer wieder lustig und spannend. Was uns als Reiter besonders geholfen hat, waren ihre guten Erklärungen und Ratschläge die sie uns mit auf den Weg gegeben hat. Immer wieder erklärte sie uns was beim Springreiten wichtig und zu beachten sei, wie man die Sprünge am besten anreite und wie Reiter und Pferd zusammenarbeiten sollten .Doch auch Wir mussten beweisen, was wir alles schon über das Springen wissen. Dabei haben wir viel dazugelernt; besonders weil Alke uns immer erklären konnte warum alles so sei wie sie es sagte.

Doch das Beste am gesamten Lehrgang war es zu sehen mit welcher Freude Alke uns unterrichtete. Jeden morgen betrat sie mit einem Lächeln die Halle und man freute sich auf eine schöne Stunde mit ihr. Deswegen denke ich, ich spreche im Namen aller wenn ich sage: „DANKE ALKE, für diesen tollen Lehrgang!“    

 

Lea Schmidt

Aktuelle Termine

 

16.03. - 17.03.2019
Vielseitigkeitslehrgang mit Marco Krüger 
mehr unter "Info und Aktuelles"

29.03.2019 - 30.03.2019
Dressurlehrgang mit Therese Nilshagen
mehr unter " Info und Aktuelles"

Termine 2019  mit Arbeitsstundenverzeichnis folgen demnächst>>

 

 

Anzeige