Simona Graudenz gewinnt Krümel-Cup 2010

Den Schwestern Simona und Maja Graudenz ist in der Saison 2010 etwas tolles gelungen: Sie holten einen "Doppelsieg" im Elmloher Krümelcup in der Leistungsklasse 0, Simona konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde Erstplatzierte, ihre Schwester Maja lag nur knapp dahinter und konnte sich über den 2. Platz freuen. Der Cup blieb damit im ausrichtenden Verein.

Auf den Turnieren in Geestenseth, Ankelohe und Sellstedt mussten die Qualifikationsprüfungen geritten werden. Die 8 Besten durften am Finale in Elmlohe teilnehmen. Beim Krümelcup ist Vielseitigkeit gefragt: Es muss jeweils ein Dressurreiterwettbewerb und ein Springreiterwettbewerb geritten werden. Alle Qualifikationen und das Finale müssen mit dem selben Pferd geritten werden. Im Finale muss eine E-Dressur und ein Stilspringen der Klasse E geritten werden.

Herzlichen Glückwunsch an Simona, die diesen Erfolg mit Wesna's Symphonie feiern konnte! Ebenso Glückwunsch an Maja mit Golden Lightning.

Dazu schrieb das Sonntagsjournal:

Aktuelle Termine

 

17.01.2018
Schmücken für den Reiterball
mehr>>

19.01.2019
Reiterball - es gibt noch Restkarten!!
mehr unter " Info und Aktuelles"

Termine 2018  mit Arbeitsstundenverzeichnis folgen demnächst>>

 

 

Anzeige